Datenschutz

Die Webseite planetaudio2025.de ist ein Angebot der Radiozentrale GmbH. Die Radiozentrale GmbH nimmt den Datenschutz ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren technischen Partnern und Dienstleisten beachtet werden. Die folgenden Ausführungen gelten für alle anonymen und registrierten, angemeldeten Benutzer, die über ausschließlich lesenden Zugriff verfügen. Über Schreibrechte verfügen nur wenige bestimmte Mitarbeiter der Radiozentrale GmbH. Für sie gelten andere, interne Regelungen.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Für jede Datenverarbeitungen teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlage basierend auf Art. 13 DSGVO mit. Sofern wir die Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung nicht genauer spezifizieren gilt folgendes; Die Rechtsgrundlage für das Einholen einer Einwilligung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Erfüllung unseres Vertrages sowie die Erbringung unserer Leistungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.Die Rechtsgrundlage für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Datenverwendung

Die Radiozentrale GmbH erhebt, speichert und verarbeitet automatisch personenbezogene Daten zur Auswertung der Seitenbesuche über das Webanalysetool Google Analytics. Zu diesen Daten zählen persönliche Identifikationsdaten, wie z.B. Name, Firma, Adresse und elektronische Identifikationsdaten wie z.B. IP-Adressen und Cookies.
Die hier genannten Daten werden auf den Servern der Com & Sons GmbH  Esplanade 40, 20354 Hamburg gespeichert. Die Löschung der Daten findet nach den gesetzlichen Regelungen durch die Radiozentrale statt. 
Personenbezogene Daten welche in Kontaktformularen erhoben werden, werden von der Radiozentrale ausschließlich verwendet um mit dem Nutzer Kontakt aufzunehmen. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten um den Nutzer beispielsweise in einen E-Mail-Verteiler der Radiozentrale aufzunehmen, erfolgt nur nach Rücksprache mit, und ausdrückliche Einwilligung durch den Nutzer.

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Radiozentrale GmbH wird gespeichert. Die Radiozentrale GmbH verwendet hierfür Google Analytics. Gespeichert werden die genutzten Suchmaschinen, die benutzten Suchbegriffe, die verwendeten Sprachen, die Herkunft der Besucher nach Ländern, die verwendeten Browser und ihre Plugins, die Referrer, die Aufenthaltsdauer, Einstiegsseiten, Abbruchquoten, die gekürzte IPAdresse, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs und die übertragene Datenmenge.
Insbesondere wird das Plugin AnonymizeIP eingesetzt, um IP-Adressen zu kürzen, die in ungekürzter Form nach Beschluss der obersten Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich („Düsseldorfer Kreis“) personenbezogene Daten darstellen. Eine Identifizierung einzelner Nutzer ist daher nicht möglich. 

Einsatz von Cookies

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass die Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

  1. a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. 

Die Verarbeitung dient nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

  1. b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

  1. c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Klicken Sie hier, um den Webanalysecookie zu setzen. 
Aktueller Status: Webanalysecookie nicht gesetzt

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung beauftragt sind.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der Radiozentrale GmbH protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Radiozentrale GmbH zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen kommerziellen oder zu nichtkommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Radiozentrale GmbH ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Inhalte, die auf (URLAdresse hier: www.planetaudio2025.de) zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind sogenannte Links (Querverweise) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Radiozentrale GmbH insofern fremde Inhalte zur Nutzung bereit, die durch den Hinweis „extern“ entsprechend gekennzeichnet sind. Diese fremden Inhalte wurden bei erstmaliger Link-Setzung daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist jedoch nicht auszuschließen,
dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Die Radiozentrale GmbH überprüft die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit.

Kontaktformular und andere Datenerfassung

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme erhoben und nur, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage. Wir verwenden diese Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht ohne Ihre Zustimmung statt.

Protokolldaten

Wir setzen auf automatische Protokolldaten beim Abruf unserer Webseiten. Wir setzen die Technologie zur technischen Administration und zur Absicherung unserer Dienste ein.Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse).Wir verarbeiten folgende mit dieser Technologie folgende Daten: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Status Code der Antwort, Browsertyp und Version, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Anonymisierte-IP-Adresse.

Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht, Fragen, Anregungen und Beschwerden

Sie haben das Recht, jegliche erteilte Einwilligungen in die Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Grundlage hierfür ist Art. 7 Abs. 3 DSGVO.

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Das Recht auf Auskunft,
  • Das Recht auf Berichtigung oder Löschung („Recht auf Vergessenwerden“),
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit,

Das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie eine Anfrage per Post oder per E-Mail an uns senden:

E-Mail: info@radiozentrale.de

Telefon: 03032512160

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden. Wir stehen Ihnen im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.