Studiendesign

Wie sieht die Audionutzung im Jahre 2025 aus?

Dieser Fragestellung ist das Marktforschungsinstitut comrecon im Auftrag von AS&S Radio, RMS und Radiozentrale auf den Grund gegangen.

Die qualitative Studie „Planet Audio: Audionutzung der Zukunft“ bildet dabei die Erwartung der Hörer ab.

Diese Informationen wurden in einem zweistufigen Prozess generiert.

2 Online-Foren zur Erforschung der

Audio-Rituale

12 Tage • deutschlandweit im Februar 2018 • 16 bis 52 Jahre (Generation X, Y, Z):
Es wurden über 3400 Beiträge zur Audionutzung verfasst und Informationen zur Audionutzung der Vergangenheit, der Gegenwart und der Erwartung zukünftiger Entwicklungen bis zum Jahr 2025 erhoben.

2 Lego Serious Play Workshops zur

Gestaltung der Zukunft

Je 4 Stunden • jeweils 8 Teilnehmer, München • 16-46 Jahre (Generation X, Y, Z):
Gestalten der Vision wie die Audionutzung 2025 aussehen wird, durch eine moderierten Gestaltungsprozess.

2 Online-Foren zur Erforschung der

Audio-Rituale

12 Tage • deutschlandweit im Februar 2018 • 16 bis 52 Jahre (Generation X, Y, Z):
Es wurden über 3400 Beiträge zur Audionutzung verfasst und Informationen zur Audionutzung der Vergangenheit, der Gegenwart und der Erwartung zukünftiger Entwicklungen bis zum Jahr 2025 erhoben.

2 Lego Serious Play Workshops zur

Gestaltung der Zukunft

Je 4 Stunden • jeweils 8 Teilnehmer, München • 16-46 Jahre (Generation X, Y, Z):
Gestalten der Vision wie die Audionutzung 2025 aussehen wird, durch eine moderierten Gestaltungsprozess.

Diese gewonnenen Erkenntnisse sind Basis für die Topographie des „Planet Audio“ und werden auf Landkarten im Sinne von Mental Maps präsentiert.

Das Institut:
comrecon brand navigation
Habsburgerstraße 11
2500 Baden bei Wien, Österreich

www.comrecon.com